Einfalt oder Vielfalt

Rede vom 11. November 2005, gehalten auf der „Berliner Zeitungskonferenz“. VON FRANZISKA AUGSTEIN Die Einladung zu dieser Tagung habe ich vor ungefähr einem halben Jahr erhalten. Seitdem steht in meinem Kalender unter dem Datum des zehnten November ganz groß das Wort: Berlin. Jetzt bin ich hier, und es ist offensichtlich: Die Organisatoren dieser Tagung haben keine Mühe gescheut. Sie haben es geschafft, jemanden dazu zu überreden, die „Berliner Zeitung“ jetzt zu erwerben: pünktlich zur … [Read more...]

Mein Vater, der tote Löwe – Verabschiedung von Karl Rudolf Augstein

Am 25. November 2002 wurde mein Vater, Rudolf Augstein, der am 7. November verstorben war, in der Hamburger Hauptkirche Sankt Michaelis mit einem Staatsakt geehrt. Kein Angehöriger stand auf der Rednerliste. Mein Vater, so fand ich, sollte nun aber nicht nur von Fremden verabschiedet werden. Als einziger der Repräsentanten von Staat und Hansestadt war der damalige Bundespräsident Johannes Rau vorab informiert und um sein Plazet gebeten worden. VON FRANZISKA AUGSTEIN Der "Spiegel" … [Read more...]