Auf zur Nie­der­la­ge!

Der Brexit wird Großbritannien nicht guttun. Der ehemalige Premier Cameron beging einen fatalen Fehler, als er das Referendum über den Verbleib seines Landes in der EU anberaumte. Er lieferte eine Anleitung: Wie man schlechte Politik macht. VON FRANZISKA AUGSTEIN Macchiavelli, Clausewitz und der große chinesische Stratege Sunzi lehrten Techniken des Siegens. Aber auch verlieren kann gelernt werden. David Camerons Referendumsinitiative ist eine hervorragende Blaupause für politische … [Read more...]

Die erste Seite ist der Vertrag mit dem Leser

Julian Barnes über das Schreiben, den Brexit, die Rolle des Geldes und darüber, warum Großbritannien ein seltsames Land geworden ist INTERVIEW: FRANZISKA AUGSTEIN An diesem Freitag erhält der britische Autor Julian Barnes für sein erzählerisches Werk den Siegfried-Lenz-Preis. Seine Eltern waren Französischlehrer, Julian Barnes selbst liebt Frankreich ebenso wie England. Sein erstes Buch, „Metroland“ (1980) handelt auch von Frankreich. Mittlerweile ist er weltberühmt. Er gehört zu den wenigen … [Read more...]

Vorbild für Europa

VON FRANZISKA AUGSTEIN Ein Wort Winston Churchills hätte als Motto über dem Konklave bedeutender Ökonomen stehen können, das in der vergangen Woche in Cambridge stattfand: „Das Moment des Unerwarteten und Unvorhersehbaren (...) bewahrt uns davor, den Logikern in Knechtschaft zu fallen.“ Adair Turner, bis 2013 Chef der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde, hielt eine flammende Rede auf die Organisation, zu deren Leitern er jetzt gehört: das Institute for New Economic Thinking (INET). Es … [Read more...]

Englands Seele, Schott­lands Lust

VON FRANZISKA AUGSTEIN Hampstead ist ein herrlich-grüner Stadtteil Londons. Vor Jahren fand dort in einer Buchhandlung eine Podiumsdiskussion statt. Es ging um die Ursachen von Jugenddelinquenz. Irgendwann meldete sich ein alter Herr zu Wort, sichtlich aufgebracht. Das ganze Gerede sei doch überflüssig, patati patata. Früher habe man junge Männer, die zu viel Kraft in sich hatten, in die Kolonien geschickt. Dort hätten sie sich abreagieren können, wenn sie dann zurückkamen, seien sie ganz … [Read more...]