Der deutsche Bauch

Unter Ludwig Erhard wurde die Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg reich. Seine heutigen Anhänger meinen, der Staat habe mit der Zeit zu viel Fett angesetzt, man hätte bei den Rezepten des damaligen Wirtschaftsministers bleiben sollen. VON FRANZISKA AUGSTEIN Siebzig Jahre ist es her, dass die Bundesrepublik gegründet wurde. Und ebenso lange liegt die Bestallung Ludwig Erhards zum Wirtschaftsminister zurück. Erfolgreiche Jahre waren der jungen Republik beschieden, sodass Erhard als … [Read more...]

Hüh­ner­suppe für alle

Von den Deutschen sagen viele, die Inflation von 1923 habe sie dermaßen traumatisiert, dass sie bis heute auf Geldwertstabilität pochen. Das ist nicht plausibel. Waren es nicht vielmehr der Zweite Weltkrieg, die Währungsreform und das Wirtschaftswunder, die aus den Deutschen knauserige Europäer machten? VON FRANZISKA AUGSTEIN Sag mir, woher du kommst – und ich sage dir, wer du bist: Das galt früher. Die Idee vom Nationalcharakter, einst unentbehrlich für viele Geistesgrößen, Geostrategen … [Read more...]