Eine Emp­feh­lung – direkt für den Pa­pier­korb

„Ein Kuhhandel“: Die Koalition will von den Vorschlägen ihrer Expertenkommission für den Umbau der Stasiunterlagen-Behörde wenig wissen VON FRANZISKA AUGSTEIN An sich hatte es so ausgesehen, als sei die Zukunft der Stasiunterlagenbehörde geklärt. Aber sie ist es nicht, alles bleibt offen. In engagierten Diskussionen hatte die vom Bundestag Ende 2014 eingesetzte Expertenkommission sich auf eine Empfehlung geeinigt, die sie im April vorlegte: Die Akten sollten demnach ins Bundesarchiv … [Read more...]

Keine DDR-Re­li­quien

1990 erzwangen Bürgerrechtler die Einrichtung der Stasiunterlagenbehörde – nun wird über ihre Zukunft gestritten. VON FRANZISKA AUGSTEIN Die Stasiunterlagenbehörde war im Deutschen Einigungsvertrag nicht vorgesehen. Der Kanzler Helmut Kohl und sein Innenminister Wolfgang Schäuble hielten die Stasi-Akten für einen potenziellen Quell der Zwietracht. Kohl sagte damals, er „wüsste schon“, was er mit den Akten machen würde. Schäuble sprach es aus: sie unbesehen vernichten, einbetonieren. Der … [Read more...]

Alimente für FJS

BMW, Bertelsmann und Daimler-Benz: Franz Josef Strauß soll von vielen Unternehmen profitiert haben. Die neuen Erkenntnisse passen ins Bild. 100 Jahre Franz Josef <<Strauß>> Anfang September will die CSU den runden Geburtstag ihres Übervaters feiern. Alle Granden der Partei werden reden. Aber Berichte über dubiose Treuhand-Konten lenken den Blick auf die Versuche des einstigen CSU-Chefs und Bundesministers, sich selber zu bereichern. Das Erbe von Strauß bleibt zwiespältig – er war … [Read more...]

Selbst­be­wusste Be­schei­den­heit

Parlamentarismus ist lästig, Intellektualität nicht nötig, Visionen hat man nicht: Was deutsche Unternehmer denken. VON FRANZISKA AUGSTEIN Deutsche Wirtschaftsführer zurückhaltend zu nennen, wäre eine Untertreibung. Ein paar redselige Talkshowgäste bestätigen nur die Regel: Bei den allermeisten steht die Auster Pate, wenn es darum geht, über sich und ihr Leben Auskunft zu geben. Einigen Forschern des von Franz Walter begründeten Göttinger Instituts für Demokratieforschung ist es aber gelungen, … [Read more...]

Lehrbuch der Macht

Im Jahr 2003 haben zwei Journalisten den Altkanzler interviewt. Aus dem Material erscheint jetzt ein Sechs-Stunden-Film. Als Geschichtslektion ist der nicht geeignet, aber profitieren kann man trotzdem . VON FRANZISKA AUGSTEIN Helmut Kohl sagte von sich: Bei der alten Frage „Würdest du von dem ein gebrauchtes Auto kaufen?“ habe er in Umfragen immer gut abgeschnitten. Eine Dokumentation von Stephan Lamby und Michael Rutz macht deutlich, dass die Leute sich da nicht getäuscht haben. Kohl war … [Read more...]