Zum Tod des ehemaligen SPIEGEL-Chefredakteurs Johannes K. Engel

(1927 bis 2018) Von Franziska Augstein Als "professionellsten Profi" hat Claus Jacobi seinen einstigen Chefredakteurskollegen Johannes K. Engel noch 1991 bezeichnet. Ende der Sechzigerjahre standen die beiden zusammen an der Redaktionsspitze des SPIEGEL. 1991 arbeitete Jacobi lange schon für die Springer-Presse; seiner Hochachtung für Engel vom politisch anderen Ufer tat das keinen Abbruch. Jacobis tautologische Formulierung "professionellster Profi" macht munter: Was war denn so besonders an … [Read more...]

Steine mit Löchern

Seit jeher waren die Menschen erfinderisch, wenn sie Werte schaffen wollten. Das erklärt den Erfolg der neuen Kryptowährungen. Mittlerweile machen sogar Staaten dabei mit. Aber nichts steckt dahinter, keine Ländereien, keine Produktion. Fantasie ist alles. VON FRANZISKA AUGSTEIN Im Pazifik liegt die kleine Inselgruppe Yap, benannt nach der Hauptinsel Yap. Der Folklore nach entstammten ihre Bewohner einer riesigen Muschel, die in grauer Vorzeit ein Stück Treibholz dort angeschwemmt hatte. … [Read more...]

Jetzt räumen wir auf

Die Wirtschaftswissenschaften sind groß im Prognostizieren. Sie können sich in der Lehre sogar an neue Verhältnisse anpassen. Das beginnt genau dann, wenn selbst der Letzte bemerkt hat, dass etwas in der Weltwirtschaft schiefgelaufen ist. Auftritt: die Verhaltensökonomie. VON FRANZISKA AUGSTEIN Die Politikerin Viola von Cramon ist bei den Grünen. Ein paar Jahre lang saß sie sogar im Bundestag. Das „Grüne“: Sie lebt es, oft jedenfalls. Die Freundin des osteuropäischen Raumes machte einmal … [Read more...]

Macht­vol­les Kraut

Seit mehr als einem Dutzend Jahren plant Hamburg, die Elbe wieder einmal zu vertiefen. Das hätte unabsehbare Folgen für Flora und Fauna. Hamburg will alles richtig machen. Aber selbst Anrainergemeinden, zum ökonomischen Denken verpflichtet, sind gegen das Vorhaben. VON FRANZISKA AUGSTEIN Das Wasser sucht sich seinen Weg. Die Menschen suchen den ihren. Beides passt oft nicht zusammen, weshalb der Mensch gern zurückgreift auf Goethes Vers „Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Gewalt“. … [Read more...]

In der Be­geg­nungs­box

In Hamburg tobt seit Jahren ein Streit. Die Stadt will die Elbe vertiefen, damit große Containerschiffe im Hafen anlanden können. Naturschützer sind dagegen. Und die Reedereien sagen selbst, die Zeit der vielen riesigen Containerschiffe sei bald vorbei. VON FRANZISKA AUGSTEIN Die Reederei Hapag-Lloyd ist weltweit unterwegs, sie besitzt diverse Filialen, aber das Haupthaus steht nach wie vor in Hamburg. Dort saß in den Vierzigerjahren das NS-Marinegericht. Etliche Seeleute wurden hier zum … [Read more...]