Auf zur Nie­der­la­ge!

Der Brexit wird Großbritannien nicht guttun. Der ehemalige Premier Cameron beging einen fatalen Fehler, als er das Referendum über den Verbleib seines Landes in der EU anberaumte. Er lieferte eine Anleitung: Wie man schlechte Politik macht. VON FRANZISKA AUGSTEIN Macchiavelli, Clausewitz und der große chinesische Stratege Sunzi lehrten Techniken des Siegens. Aber auch verlieren kann gelernt werden. David Camerons Referendumsinitiative ist eine hervorragende Blaupause für politische … [Read more...]

Statistik und Utopie

Die französische Linke schätzt, mit dem Ethnologen Claude Lévi-Strauss gesagt, das wilde Denken. Den Deutschen erscheint das manchmal ziemlich merkwürdig. Mitunter kommen aber auch bodenständige Ideen zum Tragen. So zum Beispiel das Plädoyer für mehr Nachbarschaftshilfe. VON FRANZISKA AUGSTEIN Vor ungefähr einem Dutzend Jahren hat der indische Schriftsteller und damalige hochrangige UN-Diplomat Shashi Tharoor ein Interview gegeben, in dem er einen Witz erzählte. Der geht so: Der … [Read more...]

Auf in die nächste Krise!

Nach dem Börsencrash von 1929 wurde in den USA ein Gesetz gegen fahrlässige Bankgeschäfte erlassen: der Glass-Steagall Act. Bill Clintons Regierung gab ihn auf. 2007 begann eine neue Finanzkrise. In der Folge wurde das Dodd-Frank-Gesetz verabschiedet. Der Bankerfreund Donald Trump will es nun abschaffen. VON FRANZISKA AUGSTEIN Der verstorbene amerikanische Historiker Tony Judt hat sich am Ende große Sorgen um sein Land gemacht: Die im Sauseschritt vorangehende Emanzipation von jeglichem … [Read more...]

Die 130-Euro-At­ta­cke

VON FRANZISKA AUGSTEIN Die deutsche Arbeitnehmermitbestimmung ist einzigartig. Die Organisation der Wahlen von Arbeitnehmern in Aufsichtsräte obliegt den Belegschaften. Immer wieder gibt es Aktienbesitzer, die das abschaffen wollen. Ein Kläger hat es jetzt bis zum Europäischen Gerichtshof geschafft Die Filmtrilogie „Der Pate“ handelt von der Umgehung des Rechts. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg befasst sich mit der Bewahrung des Rechts. Und doch haben „Der Pate“ und eine … [Read more...]

Allen Ballast abwerfen

Das Geld hat den Menschen ermöglicht, den Wert von Dingen in ein Verhältnis zueinander zu setzen. Im alten Athen etwa waren Fische einst teurer als Frauen. Doch wer reich war, konnte schon im Folgejahr verarmen. Was uns das antike Geldwesen zu Silvester lehrt. VON FRANZISKA AUGSTEIN In Griechenland hat ein Steuerwesen auf luschiger Grundlage Tradition: Zu Zeiten der athenischen Polis wurde nicht geprüft, was ein Mann besaß und verdiente. Alleine seine Angaben genügten zur Besteuerung. Um … [Read more...]