Auf in die nächste Krise!

Nach dem Börsencrash von 1929 wurde in den USA ein Gesetz gegen fahrlässige Bankgeschäfte erlassen: der Glass-Steagall Act. Bill Clintons Regierung gab ihn auf. 2007 begann eine neue Finanzkrise. In der Folge wurde das Dodd-Frank-Gesetz verabschiedet. Der Bankerfreund Donald Trump will es nun abschaffen. VON FRANZISKA AUGSTEIN Der verstorbene amerikanische Historiker Tony Judt hat sich am Ende große Sorgen um sein Land gemacht: Die im Sauseschritt vorangehende Emanzipation von jeglichem … [Read more...]

An Geld gewöhnt

VON FRANZISKA AUGSTEIN Montaigne, der auf die Moral der Menschen nicht viel gab, stellte einmal fest: „Wir schwanken zwischen verschiedenen Meinungen, nichts wollen wir aus freien Stücken, nichts mit festem Sinne, nichts mit Beharrlichkeit.“ Damit ist Hillary Clintons Haltung gut beschrieben. Früher konnte sie, die erfolgreiche Anwältin, mit Feminismus wenig anfangen. Aber was redet sie heute nicht alles, um sich Frauen gewogen zu machen! 1992 wandte sie sich gegen das Nordamerikanische … [Read more...]

Ausgebucht

Bibliotheken in den USA sind oft auch Volkshochschulen und Sozialämte. Und sie wehren sich gerade gegen staatliche Überwachung. Eine Reise zu den Büchereien, die für Amerikas Bürgergesellschaft unendlich wichtig sind. VON FRANZISKA AUGSTEIN Amerikanische Bibliothekare sind vergleichbar mit der Zunft der europäischen Drucker und Setzer vor dem Zweiten Weltkrieg: So wie diese haben sie ein gutes Selbstbewusstsein, sie pochen auf ihre Unabhängigkeit, sie setzen sich für die Meinungsfreiheit … [Read more...]

Si­cher­heit durch Ent­span­nung

Der frühere Kanzlerberater Horst Teltschik über den alten und neuen Kalten Krieg VON FRANZISKA AUGSTEIN Berlin – Der amerikanische Außenminister John Kerry hat die Ukraine-Krise als einen „Weckruf“ für die westliche Welt bezeichnet. Horst Teltschik, der langjährige Berater Helmut Kohls und von 1999 bis 2008 Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, findet das befremdlich: „Ich wollte schon fragen: Wer hat denn da geschlafen?“, sagt er süffisant. Russland sei doch für die Vereinigten … [Read more...]

Die geraubte Sonne

Die Bundesregierung erwägt die Anschaffung von Kampfdrohnen. Was Deutschland blüht, wenn es dazu kommt, lässt sich Medea Benjamins Buch über den Drohnenkrieg der USA entnehmen. VON FRANZISKA AUGSTEIN Für seinen Film „Minority Report“, der im Jahr 2054 spielt, hat Steven Spielberg sich Rat bei einigen Zukunftsforschern geholt. Die haben sich vieles einfallen lassen, sodass der Film im Hinblick auf Stadtplanung, Verkehr und Medientechnik allerlei zeigt, was vielleicht eines Tages so ähnlich … [Read more...]