Hüh­ner­suppe für alle

Von den Deutschen sagen viele, die Inflation von 1923 habe sie dermaßen traumatisiert, dass sie bis heute auf Geldwertstabilität pochen. Das ist nicht plausibel. Waren es nicht vielmehr der Zweite Weltkrieg, die Währungsreform und das Wirtschaftswunder, die aus den Deutschen knauserige Europäer machten? VON FRANZISKA AUGSTEIN Sag mir, woher du kommst – und ich sage dir, wer du bist: Das galt früher. Die Idee vom Nationalcharakter, einst unentbehrlich für viele Geistesgrößen, Geostrategen … [Read more...]

30 Mio in bar

Familienunternehmen gelten als das Herz der deutschen Wirtschaft. Um sie wird die Bundesrepublik im Ausland beneidet. Also: Auf nach Stuttgart zu einem Treffen mit Brun-Hagen Hennerkes, der alles über Familienunternehmen weiß und zu den wenigen gehört, die Angela Merkel auf den Arm nehmen dürfen. VON FRANZISKA AUGSTEIN Was bei Christen das Kreuz an der Wand, das ist in der weiteren Bundesrepublik der Mittelstand. Er wird beschworen, von ihm erhofft man sich Rettung vor fast allem: den … [Read more...]