Vor Ort ist es besonders dunkel

Der Bürgerkrieg in Syrien: Warum es manchmal klüger ist, abzuwarten VON FRANZISKA AUGSTEIN Mit den militärischen Interventionen des Westens verhält es sich nicht selten so, wie Pu der Bär es beim Honigfang erlebt hat: Man steckt - durchaus auch im eigenen Interesse - mit überwältigender Waffenkraft versehen im Namen von Demokratie und Freiheit seine Nase in ein fremdes Land, bleibt dann stecken und weiß nicht, wie man sich wieder zurückziehen soll. Das haben westliche Kommandeure in … [Read more...]