Der ju­ris­ti­sche Ironimus

Anwalt Heinrich Senfft, der große Verteidiger der Pressefreiheit, ist gestorben VON FRANZISKA AUGSTEIN Ironie wird meistens missverstanden: Die Leute denken, jemand meine ernsthaft, was er doch bloß ironisch sagt. Heinrich Senfft war ein Jurist, der seinen Beruf als Anwalt und Ironiker und gebildeter Literat ausüben konnte. Er hatte die Gabe, Schriftsätze so zu formulieren, dass ein jeder Richter die rechtliche Seite der Causa umso besser verstand, weil sie vom Rechtsanwalt Senfft in … [Read more...]