Po­li­ti­sche Kol­la­te­ral­schä­den

Hans-Peter Kriemann erklärt, warum Rot-Grün 1999 beim Nato-Krieg gegen Serbien mitmachte. VON FRANZISKA AUGSTEIN Als die Nato im Frühjahr 1999 gegen Jugoslawien und seinen serbischen Präsidenten Slobodan Milošević einen Luftkrieg führte, wurden Präzisionswaffen eingesetzt, deren angepriesene Zielgenauigkeit dazu führte, dass ungefähr 500 Zivilisten zu Tode kamen. Hier attackierte die Nato eine Eisenbahn, dort einen Flüchtlingstreck. Aus Versehen – vermutlich war es wirklich ein Versehen – … [Read more...]