Das Duell

Der Film „Die Spiegel-Affäre“ kapriziert sich auf den Gegensatz zwischen Rudolf Augstein und Franz Josef Strauß. Worum es 1962 aber tatsächlich ging, fällt dabei unter den Tisch – um einen Kampf zwischen Rechtsstaat und Staatsmacht. VON FRANZISKA AUGSTEIN Am Abend des 26. Oktober 1962 besetzte die Staatsgewalt die Redaktionsräume des Spiegel in Hamburg. Es begann die sogenannte Spiegel-Affäre. Für den jungen westdeutschen Rechtsstaat war es eine Bewährungsprobe. Was war wichtiger: der … [Read more...]